C6 – Villa ganZ

Dieses Gebäude wird von der Stiftung Villa ganz geplant und gebaut. Es ist das kleinste Gebäude im Baufeld C. Zum Hof bekommt es eine Veranda.

Es ist ein Haus mit Abgeschlossenen Wohnungen mit vielen Treffpunkten im Haus. Alle Wohnungen sind Belegrechtswohnungen. Das Angebot der Villa ganZ richtet sich an Alleinwohnende und Alleinerziehende.

H3 – städtischer Hof

Aus Richtung des bestehenden Kronsberg-Quartiers kommend ist dieser Hof der erste Baustein des ecovillage. Gleichzeitig ist es auch der am nächsten zur Stadtbahn gelegene Hof. Im Norden weitet sich der Hof in Richtung „Grüner Ring“ auf.

Eckdaten:
ca. 350 m² Wohnfläche
2 bis 3 Geschosse
ca. 11 Personen

Wohnformen:
klassische Wohnungen

Wohneinheiten:
Wohnungen für 1-3 Personen für Alleinwohnende und Alleinerziehende, alle Wohnungen barrierefrei

Bauliche Besonderheiten:
gemeinsamer Wachsalon im Erdgeschoss, ein schräges Dach

Architekturbüro:
Partner und Partner Architekten, www.partnerundpartner.com

Hofgemeinschaftsräume im H3:
Keine

Planstand des Gebäudes
Planstand

Gruppen, die sich für dieses Gebäude engagieren