• "Mich reizt an ecovillage die Idee, dass Menschen ihr eigenes Wohnquartier gestalten. Im Fokus stehen dann Gemeinschaft und Ökologie. Persönlich freue ich mich auf ein autofreies Quartier."
  • "Selbstbestimmung wird hier groß geschrieben! Ganz ohne Investor, von der Basis aus."
  • "Eine gerechte Stadt ist solidarisch, sozial, lebenswert für alle und natürlich demokratisch. Sie ist für alle gleichermaßen bezahlbar und erlebbar – egal ob durch aktive Teilhabe oder durch die Inanspruchnahme von Fürsorge, Förderung und Unterstützung."
  • "Wer sich auf Probleme fokussiert, hat mehr Probleme - Wer auf Möglichkeiten achtet, hat mehr Chancen auf Lösungen."
  • "es gibt nichts Gutes, ausser man(frau) tut es!!!"
  • "Ich freue mich auf jede Menge öffentlichen Raum, der nicht von Autoverkehr dominiert wird, sondern zum Verweilen, Quatschen, freien Spielen, Feiern, Gärtnern, Ideen entwickeln und Entspannen einlädt!"
  • "Ich unterstütze das Projekt mit ganzer Kraft, weil hier deutschlandweit einmalig Ökologie (u.a. Klimaneutralität), Ökonomie (günstige Mieten) und Soziales (eine bunte Mischung von Menschen) zusammengebracht werden."
  • "Horizonte des Möglichen eröffnen Wege des Wirklichen."
  • "Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist."
  • "Bezahlbarer Wohnraum mit Lebensqualität ist ein Grundrecht! Die Politik schafft es nicht, daher engagiere ich mich bei ecovillage."
  • "Bei ecovillage habe ich die Möglichkeit, nicht nur Stellung zu beziehen, sondern einen echten Beitrag für die Lösung der Probleme unserer Zeit zu leisten."
  • "Ich mache beim ecovillage mit, weil ich an die Zukunft glaube."