Die Geschäftstelle ist das Bindeglied zwischen all den Prozessen, die das ecovillage mit sich bringt. Hier laufen alle Fäden zusammen.
Wir kommunizieren mit allen Bereichen des ecovillage und sind die zentrale Anlaufstelle. Wir kümmern uns um die Aufrechterhaltung des Informationsflusses, zum Beispiel über die Website oder die Absprachen mit verschiedenen Architekten, Handwerkern und anderen Mitarbeitern.
Gleichzeitig fallen auch die finanziellen Belange in den Aufgabenbereich der Geschäftsstelle. Bedeutet, alle Fördergelder werden hier beantragt, die Bücher geführt, die Verwaltung der Mitglieder und Mitgliedszahlungen und die Planung und Vergabe von Aufträgen finden auch hier statt.
Ebenfalls zu den Aufgaben, die in der Geschäftstelle bearbeitet werden, gehören die Aspekte des Eventmanagements. Planung und Logistik, die für Veranstaltungen notwendig sind, werden hier organisiert. Sei es zum Beispiel die Raumbuchungen oder die notwendige Vor- und Nachbereitung von Events, wie zum Beispiel eine Mitgliederversammlung.
Neben aktuell drei Praktikannt*innen arbeiten In der Geschäftstelle zurzeit..

..zwei hauptamtliche Vorstandsmitglieder:

  • Gerd Nord
  • Ingo Bartens

und drei Mitarbeiter*innen:

  • Mandy Stuja
  • Sabea Liedtke
  • Dennis Klose