Wohngruppe Dynamic Puzzle

Wir sind Menschen, die in alternativen Familien- und Beziehungskonstellationen leben und lieben und gerne mit Gleichgesinnten in räumlicher Nähe leben wollen. Wir wollen ein Raum sein, in dem offene Beziehungsformen wie Polyamorie Polyamorie Polyamorie bezeichnet eine Form des Liebeslebens, bei der eine Person mehrere Partner:innen liebt und zu jedem einzelnen eine Liebesbeziehung pflegt, wobei diese Tatsache allen Beteiligten bekannt ist und einvernehmlich gelebt wird. und Beziehungsanarchie, Co-Parenting-Elternschaften Co-Parenting Co-Parenting oder Co-Elternschaft ist ein Familienmodell, bei dem die Familiengründung unabhängig von einer Liebesbeziehung angegangen wird., Patchwork-Familien Patchwork-Familie Familie, in der von unterschiedlichen Eltern stammende Kinder leben, die aus der aktuellen oder einer früheren Beziehung der Partner hervorgegangen sind und LGBTQ+ LGBTQ+ Steht für Lesben, Schwule-, Bisexuelle-, Transgender- und queere Personen oder Gruppen normal sind und in dem wir uns gegenseitig in unseren Lebensentwürfen unterstützen können.

Dazu gehört, dass wir in unserem Zusammensein Gelassenheit, Toleranz, Transparenz und offene Kommunikation leben wollen, über Bedürfnisse, Konflikte und alle Themen des Lebens offen reden können und dadurch die Möglichkeit schaffen, gemeinsam Lösungen zu finden. Wir stehen für die Werte des ecovillage Hannover und freuen uns auf das Mitgestalten eines kohärenten Dorf-Miteinanders, auf große und friedliche Diversität auf allen Ebenen, auf das Aushandeln und Reflektieren verschiedener Standpunkte, das Wachsen an- und miteinander und auf eine ökologische Lebensweise in möglichst großem Einklang mit der Natur. Wir sehen uns als Teil einer sozialen Gemeinschaft, die für Respekt und Solidarität, freie Emotionalität und Natürlichkeit, Basisdemokratie, Nachhaltigkeit, Suffizienz Suffizienz Genügsamkeit und Rückbesinnung auf das Wesentliche mit möglichst geringem Rohstoff- und Energieverbrauch für Nachhaltigkeit, Umwelt- und Naturschutz. und Kooperation steht. Wir leben Vielfalt.

Bis jetzt sind wir 5 Erwachsene im Alter von Ende 20 bis Mitte 40, ein Vorschulkind und ein junger Erwachsener. Wir freuen uns über Interessierte aller Altersgruppen und Orientierungen.

Wir planen, im 2. Bauabschnitt im Baufeld C, Hof 5 (versteckter Hof) in C18 einzuziehen.

Wohnidee:
2 Cluster à 7-10 Personen, Hofgemeinschaftsräume und ein paar Einzelwohnungen

Aktuell entwickeln wir eine Idee für zwei voneinander recht unabhängige Cluster-WGs Cluster-Wohnung Ein Wohnungstyp, bestehend aus mehreren privaten Wohneinheiten mit Bad und optionaler Küche sowie Gemeinschaftsräumen, die unmittelbar an die Wohneinheiten anschließen und zugleich der inneren Erschließung dienen. Sie bieten Gemeinschaftsfläche ebenso wie Platz zum Rückzug. (7-10 pro Cluster), die sich auf drei Geschosse aufteilen sollen. Im Erdgeschoss stellen wir uns die zentralen Haus- und Hofgemeinschaftsräume vor. Jedes Cluster gruppiert sich um eine gemeinsame wonnig-wohlige Wohnküche.

Die Privaträume, die von der Gemeinschaftsfläche abgehen, sollen gemäß dem Konzept Cluster-Wohnen autark funktionieren können, d.h. die einzelnen Wohnungen sollen mit eigenem (und teils geteiltem) Bad und kleiner Küchenzeile ausgestattet werden. Wir haben unserem Architekturbüro auch als Überlegung mitgegeben, Flexibilität walten zu lassen, sodass sich die Zimmer möglicherweise unterschiedlich kombinieren lassen, um für die Bedürfnisse größerer und kleinerer Gemeinschaftskonstellationen angepasst zu werden.

Die Idee ist, dass die weiter oben liegenden Räume privater genutzt werden als die unteren. In Flur und Treppenhaus verteilt soll es eingeplant Begegnungs-möglichkeiten der Cluster geben, die aber auch als Lese- und Ruhenischen genutzt werden können.

Wir wünschen uns mindestens eine Dachterrasse und planen einen schallgeschützten Mehrzweckraum für Gruppenaktivitäten verschiedener Art (Spiel, Sport, Musik, Begegnung).

Im Haus kommen noch 3-4 Einzelwohnungen dazu, um auch anderen Wohnbedürfnissen Platz zu geben.

Gemeinsames Handeln - Gemeinsame Werte

Wir freuen uns, wenn ihr auch Lust habt auf aktives Gestalten sowohl der Wohngruppe als auch des ecovillage. Die meisten von uns sind in verschiedenen Gremien vertreten und aktiv, darunter dem Dorfrat, Vorstand, der AG Digitales, der Mitgliedervertretung und der Ecotopia-Genossenschaft.

Wir teilen gemeinsame Werte, sind dabei aber recht unterschiedliche Charaktere. Unsere zukünftige Gemeinschaft halten wir aber auch genau wegen dieser Buntheit für langfristig tragfähig und bereichernd. Interessen, die vertreten sind, sind etwa Kochen und Handwerk, Sport, Yoga, Meditation und Theater sowie Songwriting und aktives Musizieren (sowohl ‘Klassik’ als auch Pop), wofür wir entsprechend eine gut ausgestattete Küche, einen Werkraum und einen großen und schallisolierten Mehrzweckraum sowie einen Veranstaltungsraum im EG planen.

Wir erträumen uns ein familiengerechtes Umfeld, in dem alle Bereiche des Lebens ihren Platz haben und das soziale Konstrukt eher einer alten offenen Groß- als einer modernen exklusiven Kleinfamilie ähnelt. Die Aufgaben des Alltags werden möglichst verteilt und das Wohlbefinden aller steigt.

Wenn ihr Lust habt, uns kennenzulernen, meldet euch gerne.

Fledi (Ansprechpartnerin), Chris, Kolja

Kontakt