Wer wir sind

Das Team Gäste und Büros (in Kurzform: Team-Gä-Bü) wurde im März 2021 mit dem Wunsch gegründet, ein Angebot von Gäste- und Büroräumlichkeiten im ecovillage hannover (Standort Kronsberg) zu planen und umzusetzen.

Aktuell befinden wir uns mitten in der Planungsphase. Deren Ziel ist es ein tragfähiges Geschäftsmodell zu entwickeln, das den Bedarfen und Bedürfnissen der zukünftigen Bewohner:innen und Besucher:innen entspricht.

Wir sind ein kleines, feines, multiprofessionelles Team, das Erfahrungen in den Bereichen Gastgewerbe, Betriebswirtschaft, Projektmanagement, empirische Sozialforschung, Immobilienverwaltung, Gründungsberatung und Inklusion mitbringt.

Was wir vorhaben

Unser Ziel ist es, Bewohner:innen und externen Gästen des ecovillage hannover attraktive Beherbergungs-, Arbeits- und Lernräumlichkeiten im Quartier am Kronsberg anzubieten.
Unser Angebot soll zusammen mit dem Quartier wachsen. Wir gehen aktuell davon aus, dass eine kritische Masse an Nutzer:innen für eine sich wirtschaftlich tragende Pilotphase erst ab der Fertigstellung des zweiten Bauabschnitts (Baufeld C – Teil Süd) gegeben ist. Die angegliederte Dienstleistungsgenossenschaft ecotopia eG bietet sich als passende Organisation und Gesellschaftsform für die Umsetzung während der Pilotphase an.

Diese Pilotphase soll mit der Eröffnung eines Coworking-Spaces Co-Working-Space Der Begriff ‘Coworking Space’ steht für Geschäftskonzepte, die Arbeitsplätze und Infrastruktur (Drucker, Telefon, Beamer, Besprechungsräume, etc.) zeitlich befristet zur Verfügung stellen. Der Unterschied zur Bürogemeinschaft ist die Mischung verschiedener Berufe und die geringere Verbindlichkeit. und Gästehauses am Dorfplatz enden (derzeit Gebäude B6). Es ist unser Wunsch, dass diese Einrichtungen als Inklusionsunternehmen (nach § 215 f. SGB IX) betrieben werden, in denen Menschen mit und ohne Behinderung Hand in Hand zusammenarbeiten.

(Zusammen-)Arbeiten am ecovillage – Coworking und mehr

Während der Corona-Pandemie ist die Flexibilität im Arbeitsalltag in Bezug auf Zeit und Raum stark gestiegen. Zudem führt die suffiziente Wohnraumplanung im ecovillage zu einem erhöhten Bedarf an Arbeitsräumlichkeiten außerhalb der eigenen Wohnung. Es gibt damit gute Gründe, um Büros zentral und flexibel im Quartier zu nutzen. Wir wollen mit einer intelligenten Mischung an Arbeitsflächen und -räumen im Rahmen eines Coworking-Spaces eine passende Lösung für vielfältige Zielgruppen anbieten.

Besuchen und übernachten am ecovillage – Gästewohnungen und mehr

Egal ob Familie, Freunde oder Fachpublikum, das ecovillage soll Gäste willkommen heißen können. Wir wollen die dafür notwendige Infrastruktur aufstellen und uns um ihren professionellen Betrieb sorgen. Das heißt im Klartext: Gästebetten, -zimmer und -wohnungen, in denen sich unsere Besucher:innen richtig wohl fühlen. Aktuell schwebt uns dafür ein Gästehaus am Dorfplatz vor, dessen Angebot mit Gästezimmer bzw. Gästewohnungen in einzelnen Höfen ergänzt wird.

Inspirieren und Lernen am ecovillage – Seminarbetrieb und mehr

Nach Fertigstellung und fortschreitenden Bezug des nachhaltigen Quartiers am Kronsberg ist ein hohes Interesse der fachlichen und generellen Öffentlichkeit an das ecovillage zu erwarten. Die eigenen Lernerfahrungen mit der Welt auszutauschen ist nicht nur Teil unserer gesellschaftlichen Verantwortung, sondern auch anhand eines professionellen Seminarbetriebs, eine weitere Möglichkeit die Wirtschaft und den Lebensunterhalt von Menschen am ecovillage zu unterstützen. Eine Integration mit Coworking, Beherbergungsangebot und Gastronomie am Dorfplatz schafft die nötigen Synergien für inklusive Beschäftigungsmöglichkeiten.

Melde dich ;-)

Hast du Interesse im Team mitzuwirken? Hast du Tipps, Hinweise, Feedback? Am besten vereinbaren wir mit dir einen Termin zum Kennenlernen und Einführen in die Teamarbeit.
Kontakt

Wir freuen uns auf Dich!

-Eileen, Magdalena, Alistair, Magnus und Heinrich

Anstehende Termine
Zur Zeit stehen keine Termine an