Motivation

Hilfe zur Selbsthilfe anbieten unter ehrenamtlicher und fachkundiger Anleitung zum gemeinschaftlichen Reparieren und Aufarbeiten. Angedacht sind hier kleinere Reparaturen, um z.B. ein Fahrrad wieder flott zu bekommen. Auch Elektronik, Möbel und Kleidung (mit Upcycling Upcycling Beim Upcycling (englisch up ‘nach oben’ und recycling ‘Wiederverwertung’) werden Abfallprodukte oder (scheinbar) nutzlose Stoffe in höherwertige Produkte umgewandelt oder umgenutzt nach der Reparatur) wären ein Thema. Wir wollen vorhandene Ressourcen nutzen, umwidmen und einer neuen oder erneuten Nutzung zuführen.

Konkrete Aufgabe(n)

Wir suchen Interessierte, die sich vorab um Konzeption, Planung und Organisation kümmern.

Ziel

Aktive Umsetzung im Vereinsgebäude RepairCafe Repair-Café Ein Repair-Café (auch: Reparatur-Café, Reparier-Bar, Reparatur-Treff, etc.) ist ein Veranstaltungsformat mit temporär eingerichteter Selbsthilfewerkstatt zur Reparatur defekter Alltags- und Gebrauchsgegenstände und kleinem Verpflegungsangebot, meist in Form von Kaffee und Kuchen. und Werkstatt für das ecovillage.
Ressourcenschonender Umgang mit Alltagsgegenständen und Upcycling.
Synergien schaffen zur Bibliothek der Dinge und zur Bauteilbörse.

Wir wünschen uns…
  • Expert*innen
  • Kenner*innen
  • Neugierige

Vielleicht kannst du ja..

Erfahrungen einbringen?
Reparaturen anleiten?
Ausstattungstipps geben?

Zeitbedarf
nach Absprache

Projektstart
2021-05-04

Projektende
2022-05-01

Wir freuen uns auf deine Nachricht!

Kontakt