Motivation

Im ecovillage sollen sich alle Bewohner*innen und Besucher*innen möglichst gut zurechtfinden. Das Gelände soll für alle gut und sicher begeh- und mit dem Rollstuhl befahrbar sein. Alle Gemeinschaftsräume und Einrichtungen des ecovillage (Dorfladen, Café, etc.) sollen auch für Menschen mit Einschränkungen möglichst gut erreichbar und nutzbar sein.

Konkrete Aufgabe(n)

Wir suchen dich im Team Barrierefreiheit (Teil der AG Mobilität) und möchten mit dir verschiedene Aspekte der Barrierefreiheit im ecovillage im Auge behalten. Dabei wollen wir gemeinsame mit den Planer*innen nach (baulichen) Lösungen suchen, die für alle in Ordnung sind. Lasst uns im ecovillage neue Standards als inklusives Quartier setzen.

Ziel

Je barrierefreier das ecovillage ist, umso mehr Menschen können dort eigenständig wohnen oder das ecovillage besuchen. Mit einer guten und “konsequenten” Barrierefreiheit kann das ecovillage ein Vorbild für andere sein.

Wir wünschen uns…
  • Kenner*innen
  • Neugierige

Vieleicht bist du ja…

  • interessiert an den Themen Barrierefreiheit und Inklusion?
  • Möchtest deine Erfahrungen einbringen und/oder
    dich um Förderungen kümmern?

Zeitbedarf
flexibel

Projektstart
ab sofort

Projektende
begleitend

Wir freuen uns auf deine Nachricht!

Kontakt