AG12 Mobilität

Mobilitätskonzepte im Ökodorf

Ein „Dorf“ braucht Mobilität - aber wie wollen wir diese in unserem Eco Village gestalten. Die AG will Leitlinien für Mobilität im Dorf und für das Dorf entwickeln. Mobilität braucht es innerhalb des Dorfes und welche Anforderungen haben wir an die Anbindung unseres Eco Village? Raum ist in der Stadt kostbar und wir wollen ihn gut nutzen für Mobilität, Grün und Begegnungsflächen. Wie in anderen Arbeitsgruppen stellen wir uns auch für Mobilität die Frage, was ist nötig und was braucht es nicht. Für eine alternative Vision von Mobilität braucht es Eure Ideen und Impulse - erstes AG-Treffen 15. März 19 Uhr in der Zukunftswerkstatt im Ihmezentrum.

Ansprechpartner*in

Anstehende Termine

No items found.

Weitere Arbeitsgruppen

AG01 Visionskongress & Koordination
Projektkoordination & partizipatorische Planung
Ansprechpartner*in |
prozess@ecovillage-hannover.de
AG02 Soziale Vereinbarkeit
Soziale Vereinbarkeit des Projekts (am Standort Burg)
Ansprechpartner*in |
vereinbarkeit@ecovillage-hannover.de
AG03 Stadtplanung
Stadtplanung, Quartiersentwicklung und Stadtpolitik
Ansprechpartner*in |
stadtplanung@ecovillage-hannover.de
AG04 Leben im Ökodorf
Wie können wir gemeinschaftlich im Ökodorf leben?
Ansprechpartner*in |
gemeinschaft@ecovillage-hannover.de
AG05 Tiny Houses
Genügsam wohnen
Ansprechpartner*in |
tiny-houses@ecovillage-hannover.de
AG06 Modulares Bauen
'Gestapelte Tiny Houses'
Ansprechpartner*in |
modulares-bauen@ecovillage-hannover.de
AG07 Ökonomie
Ökonomie im Ökodorf
Ansprechpartner*in |
oekonomie@ecovillage-hannover.de
AG08 Autarkie
Wie kann ein autarkes Stadtquartier aussehen?
Ansprechpartner*in |
autarkie@ecovillage-hannover.de
AG09 Freie Dorfschule
Schule neu denken
Ansprechpartner*in |
schule@ecovillage-hannover.de
AG10 Baugemeinschaften
Gemeinschaftlich bauen, wie geht das?
Ansprechpartner*in |
baugemeinschaften@ecovillage-hannover.de